10. Mai 2020: Bohemian - Rff The Alchemist xx - Damon Hill

Stutfohlen von Bohemian - Rff The Alchemist xx - Damon Hill
Stutfohlen von Bohemian - Rff The Alchemist xx - Damon Hill

Alizee (Lise) hat ein bezauberndes Stutfohlen von dem  Newcomer Bohemian zur Welt gebracht. Pünktlich einen Tag vor dem errechneten Termin, purzelte am Sonntagnachmittag dieses perfekte Geschenk zum Muttertag ins Stroh.

Souverän, schnell und ohne Komplikationen meisterte Lise die Geburt. 4 x weiß, Stern und Schnippe - so die ersten Informationen zum Fohlen. Gespannt warteten wir darauf, dass wir mehr erfahren konnten. Das nächste Puzzlestück folgte: Stute! Nach und nach trocknete das kleine Pferdemädchen und wir konnten es kaum glauben. Sie schimmerte leicht golden durch das nasse Fohlenfell hindurch. Sollten wir tatsächlich noch einmal solch ein Glück haben, und auch in diesem Jahr ein aufgehelltes Stutfohlen geschenkt bekommen? Der Verdacht wurde mehr und mehr zur Gewissheit. Es handelt sich mit höchster Wahrscheinlichkeit um einen Buckskin. Die Wahrscheinlichkeit auf eine Stute in genau dieser Farbe lag bei 18,75% und es ist die "hellste" Farbe, die bei der Anpaarung hätte entstehen können. Dazu noch die vier gleichmäßigen Söckchen und die bezaubernde Schnippe, die auch ihre Schwester Rosie ziert: wow!

 

Einige Tage später begleiteten wir die ersten Ausflüge vor dem mittlerweile auf den Spitznamen Bella getauften Pferdekind auf die Weide mit der Kamera. Der Galopp sitzt. Bergauf, elegant und mit unendlich viel Typ ausgestattet begeistert dieses wunderschöne Fohlen auch erfahrene Warmblutzüchter, die verwundert fragen: "Großartiges Fohlen, aber was ist das für eine Farbe?" 

Neben all der Schönheit bringt Bella ein ganz entzückendes Wesen mit, genießt es mit ihren wenigen Tagen schon geputzt zu werden, lässt sich überall anfassen und kommt aufgeweckt auf den Menschen zu. Einfach ein Traum!

 

Zur Anpaarung:

Dieses Mal habe ich einen dreijährigen Junghengst vom Gestüt Birkhof ausgesucht, von dem ich mir Großes erhoffe. Bohemian ist ein großrahmiger Hengst mit prägnantem Hengstausdruck schon in jungen Jahren. Dabei hat er ein ungemein sympathisches Wesen, ist geduldig, verschmust und dennoch hellwach und lässt den Sportler in sich sofort erahnen. Ich durfte diesen Junghengst bereits zur Körung mit meiner Kamera begleiten und auch die Wochen danach konnte ich Bohemian immer weiter kennenlernen beim Fotografieren und beim Filmen. Was für ein Hengst! Schon der erste Trabtritt ist gewaltig, sobald er sich in Bewegung setzt. Beim Galopp bekommt man eine Gänsehaut und die Faszination an diesem Hengst hält einen gefangen. Ich habe Glück und darf Momente erfahren, die sonst wenige Züchter zu sehen bekommen: wie verhält er sich zum ersten Mal in einer neuen Halle, was macht er beim  ersten Ausflug auf den Reitplatz, während andere Pferde dort trainieren? Ist er kooperativ und geduldig beim Schmied? Steht er still beim Fotoshooting, lässt sich aber gezielt "wach" machen?  Er punktet auf voller Linie! Wir möchten Pferde züchten, die auch vom Amateur bedient werden können, ohne dabei den Sport außer Acht zu lassen. Lise gibt verlässlich ein hohes Maß an Übersicht und innerer Gelassenheit mit - gepaart mit Bohemians Esprit wird das sicherlich ein aufgeweckter Sportler mit ansprechendem Charakter.

 

Bohemian bringt so Vieles mit, was ich mir von einem Dressurpferd vorstelle und seine Abstammung passt wie die Faust aufs Auge zu Lise. Er vereint Hengste, die schon seit einer Weile auf meiner Liste stehen: Benetton Dream und Rotspon. Da ist es nur ein kleiner Wehrmutstropfen, dass bei dieser Anpaarung kein Palomino entstehen konnte, da Bohemian reinerbig für dunkle Fellfarben (braun/schwarz) ist. 

 

 

Galerie von Bohemian